Ausflugsziele im Schwarzwald – wow ist das hier schön

Wenn Hornisgrinde und co dir nichts sagen, dann halt dich fest – hier kommen 3 zauberhafte Ausflugsziele im Schwarzwald die scheinen als wären sie einem Märchen entsprungen. Hierbei ist es eigentlich egal ob Sommer, Frühling, Herbst oder Winter. Im Schwarzwald ist es immer schön. Wenn jedoch die riesigen Tannen dick behangen mit Schnee in der Sonne glitzern, kann man schon mal ins Staunen kommen.


DSC01250


 

H O R N I S G R I N D E

über den Wolken

 

Der Ausflug zur Hornisgrinde beginnt am Mummelsee. Der Mummelsee selbst ist ein kleiner hübscher See an dem man, nebenbei erwähnt, super leckeres selbstgemachtes Holzofen Brot kaufen kann. Es ist also der perfekte Einstieg für den ca. 20 minütigen Aufstieg zur Hornisgrinde. Einfach links am Hotel vorbeilaufen und dann den Berg hoch Richtung Hornisgrinde. Von oben hat man bei den richtigen Wetterbedingungen eine traumhafte Aussicht auf die im Tal hängenden Wolken, währenddessen einem auf ca. 1160 Metern die Sonne ins Gesicht strahlt. Einmalig schön! Oben angekommen, kann man sich lecker Kuchen holen und den Blick genießen. Abraten würde ich einen Besuch auf der Hornisgrinde am Wochenende oder Feiertag, da es sich um einen sehr beliebtes Ausflugsziel handelt und es schon mal passieren kann, dass man keinen Parkplatz mehr findet und alles sehr überfüllt ist.

 


DSC01399

richtig-11

korrekt


 

G E R T E L B A C H  W A S S E R F Ä L L E

so schön wild

 

Eine der großen Besonderheiten im Schwarzwald sind die Wasserfälle. Es gibt viele tolle Wasserfälle zu entdecken, wie beispielsweise die Allerheiligen Wasserfällen, Gaishöll oder die Triberger Wasserfälle. Jeder dieser Plätze hat seinen Charme. Meine Lieblings Wasserfälle jedoch sind die Gertelbach Wasserfälle. Sie sind super süß hergerichtet, mit tollen verschiedenen Brücken, lassen sich gut laufen und sind trotzdem schön wild. Eine Kombination die, vorallem bei Schnee, ganz besonders toll ist. Man startet auf dem Wanderparkplatz in Bühlerthal und läuft ca. 10-15 Minuten bis man die Gertelbach Wasserfälle erreicht.

 


DSC01072-3

DSC01097-2

DSC01074-2


 

L O T H A R P F A D  U N D  U M G E B U N G

Sonnenuntergang á la Märchenbuch

 

Der Lotharpfad ist ein geschichtsträchtiger wunderschöner Platz im Nordschwarzwald. Der Orkan Lothar hat hier im Jahre 1999 die gesamte Waldfläche vernichtet. Das einzig Gute daran ist, dass er damit für einen einmaligen Ausblick gesorgt hat. Große und kleine mit Schnee behangene Tannen, ein zauberhafter Sonnenuntergang und dieser großartige Ausblick machen diesen Ort zu etwas ganz Besonderem. Falls der Lotharpfad am Wochenende etwas voll ist, lohnt es sich auch ein Stück weiter zu fahren. In der Nähe vom Skilift Zuflucht gibt es auch ein paar sehenswerte Wege, die nicht weniger schön sind!

 


DSC01301

DSC01314

DSC01262


Was sind deine Lieblings Ausflugsziele im Schwarzwald?:) Hinterlasst mir einen Kommentar!

xo Susann

Hi! Ich bin Susann und bereise seit November 2016 die Welt als Full-Time-Reiseblogger. Ich liebe Abenteuer und freue mich all meine Erlebnisse und Erfahrungen mit dir auf ichbinreisen.de zu teilen!:)

3 thoughts on “Ausflugsziele im Schwarzwald – wow ist das hier schön

  1. Das sind sehr gute Tipps die du hier hinterlassen hast. Ich war nun schon einige Male im Schwarzwald und kann dir nur zustimmen – da muss jeder mal gewesen sein.
    Meine Ausflugsziele waren neben den schon von dir erwähnten, der Wildsee und die Edelfrauengrabwasserfälle.
    DAs Hotel „Mummelsee“ kann ich ebenfalls nur empfehlen. war schon dreimal da gewesen und bin sehr zu frieden.

    Deine Empfehlungen werde ich auf jedenfall wahrnehmen und direkt mal umsetzen.

    Gruß
    Viktor Hartwich

  2. Wow, ganz tolle Fotos und die Spots rund um die Hornisgrinde gehören zu meinen absoluten Favoriten. Im Winter mit den vereisten Tannen dort oben -WOW! Super cool ist es ein paar Meter weiter am Schliffkopf. Tolle Aussichten über den Schwarzwald und ein Paradies für Schneeschuhwanderungen.
    https://www.moosearoundtheworld.de/schneeschuhwandern-vom-ruhestein-zum-schliffkopf/

    Aber auch weiter unten im Tal gibt es tolle Orte. Zum Beispiel die ganzen kleinen Orte rund um Baiersbronn mit den vielen verzweigten Flusstälern. Rechtmurgtal, Rotmurgtal, Sankenbachtal – wunderschön! Wenn die Murg teilweise gefroren ist, teilweise in Mini Wasserfällen sich ihren Weg bahnt – Wow!

    Unsere liebste Wanderhütte in der Gegend ist die Sattelei oberhalb von Mitteltal! Tolle Hütte und fantastisches Essen! Zum Nachlesen und Nachgucken hier entlang:

    https://www.moosearoundtheworld.de/winterwandern-baiersbronn/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*